Der DekanatsJugendTag ist das zentrale Event in unserem Dekanat, zu dem Jugendliche ab 12 Jahren eingeladen sind. Er findet immer im Herbst statt. 

Der diesjährige Dekanatsjugendtag stand ganz unter dem Zeichen toller Workshops. Zahlreiche Jugendliche waren gekommen, um an diesem Tag beim Bogenschießen ihre Zielsicherheit zu testen oder –  von einigen Leitern aus St. Joseph angeleitet –  eine Cajon (eine aus Peru stammende Kistentrommel) zu bauen. Wer bei strahlendem Sonnenschein trotzdem nicht draußen sein wollte, fand in den Räumen des Jugendhauses von St. Bonifaz Gelegenheit, in einem Koch-Workshop neue Rezepte auszuprobieren und gleich zu verkosten oder konnte sich im 400 °C heißen Brennofen eigene Emaille-Anhänger herstellen. Und für die ganz Wilden gab es einen Kampfsport-Workshop zum Austoben.
Nach einem Jahresrückblick der Dekanatsjugendleitung auf die vergangenen Aktionen und Projekte, stand die Wahl der neuen Jugendleitung für das Dekanat an. Drei der vier amtierenden Jugendlichen ließen sich erneut aufstellen. Darüber hinaus ließen sich weitere vier Kandidat/innen aufstellen, sodass eine spannende Wahl stattfand. Nach einem spirituellen Abschluss des Programms klang der Tag mit einer kleinen Party bis spät in die Nacht aus.